Zufälliges
Kieler Woche '10 - Vorher Thakkis Projekt (3) amcd-13 Kira am Zimmerbrunnen - Vorher Bratislava 2009 - 10 porto07-65
Wolkiges

Artikel-Schlagworte: „Zug“

Ich tu mir weh

… tut mir nicht leid!

Gestern war es endlich soweit: Rammstein Live in Kiel. Im August hatte ich zufällig noch eine Karte bekommen und musste somit alleine auf das Konzert. Die letzte Woche war jedoch nicht unbedingt von Vorfreude geprägt. Neben der ganzen Klausurvorbereitung war mir bis Sonntag nicht einmal ganz klar, wie ich von Kiel zurück nach Hamburg kommen sollte, sofern ich den 23:30h Zug nicht erwischen würde. Wie sich gestern herausgestellt hat war es ein Fehler davon auszugehen, dass Rammstein länger als zwei Stunden spielen würde (doch dazu später mehr). Jedenfalls hatte ich Sonntagabend zwei Mitfahrgelegenheiten aus dem Internet von denen eine keine Rückmeldung mehr gegeben hat. Mehr oder weniger beruhigt konnte ich dann gestern den 14:20 Uhr Zug nach Kiel nehmen. Diesen Beitrag weiterlesen »

Mixed Pickles

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und mit ihm das aktuelle Semester. Somit also auch die Zeit in Bingen. Neues Jahr, neues Glück! Jetzt kann es wieder richtig rund gehen, doch vorher ging und geht es noch richtig rund. Nachdem ich Anfang des Monats mit dem 16:23Uhr Zug eines späten Sonntags wieder in Bingen angekommen war, hatte ich ausreichend Energie für die letzten drei Vorlesungswochen in diesem Jahr. Die Vorlesungen verliefen relativ unsepktakulär, sodass es kaum noch unspektakulärer werden konnte. Doch der Grad wurde noch getoppt! Diesen Beitrag weiterlesen »

Phänomenologie – Der 16:23 Uhr – Zug

Wie oft ich nun schon in Kassel gewesen bin und wie oft ich mit dem Zug nach Hause zurück gefahren bin, weiß ich nicht mehr. Jedoch waren das bereits einige Male seitdem ich hier wohne. So auch vergangenes Wochenende. Die Rückfahrt findet dabei immer um 16:23 Uhr statt. Der Zug (RE) fährt von Kassel aus nämlich nur alle zwei Stunden. 14:23 Uhr wäre mir einfach zu früh und 18:23 Uhr zu spät, da ich gute 3,5 Stunden Fahrt habe. Diesen Beitrag weiterlesen »

5mins to Gay

Es ist vollbracht! Seit Montag bin ich mit dem Studienprojekt aka Datenbank über biologische Datenbanken aka RefDB fertig. Die Dokumentationen sind abgetippt und werden derzeit von Michael korrekturgelesen. *puh* Ein Problem weniger und ich fühl mich gleich bedeutend besser.

Was macht Mann jetzt mit so viel neu gewonnener Zeit? Das was alle Männer tun, wenn sie zu viel Zeit haben: Die Wohnung auf den Kopf stellen und gründlich putzen! Diesen Beitrag weiterlesen »

Das Omen

oder: Warum ich nie wieder einer Frau hinter her renne (zumindest nicht mit Kumpel hucke-pack)

und: Die Bedeutung von Freundschaft

Vor einigen Tagen wurde der Entschluss gefasst, dass Steffi, Markus und ich Joachim in Mainz aufsuchen. Ins Visier wurde dann der gestrige Mittwoch genommen. Da es noch keine eineindeutige Abfahrtzeit gab, wollte ich Joachim rechtzeitig Bescheid geben, damit er pünktlich am Hbf in Mainz auf uns würde warten können. Ich hatte irgendwie ein ungutes Gefühl bei dem Gedanken an den Abend. Ich konnte das nicht einordnen und auch Joachim hatte keine Idee, warum ich so merkwürdige Gedanken hatte.

Endgültige Abfahrtzeit wurde dann 19 Uhr von Bingen aus. Steffi war vorher noch unterwegs, kam leider auf der Rückfahrt in zwei Staus, so dass es für sie zeitlich eng wurde. Und das war erst der Anfang! Diesen Beitrag weiterlesen »

Der Hochdruckstrahler

Oder “Was für ein Tag” Sternzeit -316949.13257864024 oder Donnerstag der 19.01.2006 7:30 Uhr. Es ist mal wieder einer dieser Tage an dem man doch besser nicht aufgestanden wäre. Dennoch stürze ich mich wagemutig in den (Zitat) Battle of Kassel. Aber erstmal muss man zum Schlachtfeld kommen, da man ja als bekennender Pazifist natürlich in sicherem Abstand zum Schlachfeld lebt. Also trete ich den Weg zu einem uns allen wohl bekannten Dienstleistungsunternehmen namens “Deutsche Bahn AG” an. Am kleinen Provinzbahnhof angekommen erfahre ich etwa 20 Minuten nach meiner Ankunft, was die Bahn unter dem schönen Begriff “Dienstleistung” versteht. Diesen Beitrag weiterlesen »